Die aus Stuttgart stammenden DJs und Produzenten D!E ZWE! alias Thorsten Maier und
Erwin Kelemen hatten auf einer Silvesterparty ihren ersten gemeinsamen Gig. Daraus
entstand wohl der beste Vorsatz für ein neues Jahr, den die beiden je getroffen haben
und der bis heute Bestand hat. Konkret bedeutet dies, dass die Soloprojekte eingestellt
wurden und alle Energie in das gemeinsame Projekt D!E ZWE! gesteckt wurde. Schnell
wurde aus einer gemeinsamen Leidenschaft für die elektronische Musik eine
Freundschaft, die sich am besten mit einem Zitat von Ernst Zacharias beschreiben
lässt. „Freunde verständigen sich nicht, sie verstehen einander.“ Dieses Zitat
entspricht nicht nur dem Geist, der die Beiden miteinander verbindet, sondern auch
ihrer Arbeitsweise beim Auflegen und Produzieren.

Auch wenn Steve Martin einst sagte, „Über Musik zu sprechen ist wie über Architektur
zu tanzen“, so sollte man dennoch einige musikalische Fakten über D!E ZWE!
erwähnen. Nach dem ersten erfolgreichen Gig am 01.Januar 2011 haben sie sich dazu
entschlossen eigene Events zu veranstalten, um sich selbst eine Plattform zu schaffen.
Dabei stand das gemeinsame Auflegen im Fokus. Etwas später entdeckten sie auch das
Produzieren für sich.

Die Früchte aus dieser Kollaboration können sich sehen lassen. So veröffentlichen D!E
ZWE! auf Labels wie Lauter Unfug, Style Rockets und Damm Records um einige zu
nennen. Besonders mit dem Style Rockets verbinden sie ihre musikalische Homebase.
In Zukunft werden sicherlich noch viele weitere Veröffentlichungen auf vielen weiteren
Labels hinzukommen.

Ihr Sound ist unverwechselbar und lässt sich schwer einem Genre zuordnen. D!E ZWE!
beschreiben dies so: „Nicht wir nehmen die Crowd auf unsere musikalische Reise mit,
in der wie ihr lediglich unseren Stempel aufdrücken, sondern die Crowd und wir legen
die Reiseroute gemeinsam fest. Aus diesem Grund ist jeder Gig einzigartig und ein ganz
spezielles Erlebnis.“ Ihr Talent die Menschen auf eine musikalische Reise
mitzunehmen konnte man bereits auf vielen Festivals erleben, wie dem Sea You, der
Day & NIght, dem Audiogate, Songkran oder der Summer Visions. Aber auch in Clubs,
wie dem Sirup in Zagreb, ihrer Residency Club 27 in Tübingen, Finca, Zollamt, Hype in
Stuttgart und vielen weiteren Clubs konnten sie schon Auftritte verbuchen.

– –

The DJs and producers D!E ZWE! from Stuttgart, alias Thorsten Maier and Erwin Kelemen, had their first gig together at a New Year’s party. There probably the best New Year’s resolution was made and is still not broken today. The resolution was that the solo projects of both artist were stopped and all their energy was put into their new joint project D!E ZWE! Soon a deep friendship developed from their love and passion both are sharing for the electronic music, which can be best described with the quote of Ernst Zacharias: “Friends don’t just communicate, they just understand each other.“ This quote does not only best describe the spirit connecting them, but also their way of playing and producing.

Steve Martin once said „Talking about music is like dancing about architecture“, but still a few musical facts about D!E ZWE! should be mentioned. After their first successful gig on 01 January 2011 they decided to host their own events, to create a platform for their project. The focus was on playing music together. Later they have started the producing, too.

The hard work and the results from this collaboration can be seen. D!E ZWE! have published on labels such as Lauter Unfug, Style Rockets and Damm Records, to just mention a few. Especially with the Style Rockets they have connected their musical homebase. In future quite sure many more publishings on many other labels will happen.

Their sound is distinctive and cannot be put into a certain genre. D!E ZWE! describe it as not just taking the crowd on their musical journey with them, by just giving their stamp, but they and the crowd decide together about the travel route. Therefore each and every gig is unique and a special event. Their talent to take the people on their musical journey could be proved at many festivals already, such as Sea You, Day & NIght, Audiogate, Songkran or Summer Visions. But also in clubs, as Sirup in Zagreb, their residency Club 27 in Tübingen, Finca, Zollamt, Hype in Stuttgart and many more clubs, just to name a few places they could already hold gigs.

Downloads